Das orthopädische Hundebett

 

DoggyBed

Doppelte Nähte - robustes Kunstleder - kein Durchliegen - einfaches Säubern - orthopädische Liegefläche
Ideal als Prophylaxe für gesunde Hunde und für Hunde mit Knochenproblemen.


Kein Durchliegen

Es werden neue, unbenutzte Schaumstoffe aus der Matratzenindustrie für das Innenleben der orthopädischen Hundebetten und orthopädischen Hundekissen verwendet.
Diese werden auf die Gewichte unserer Hunde abgestimmt. Ein Durchliegen bis 100kg ist somit dauerhaft ausgeschlossen. Sie erhalten 5 Jahre Garantie gegen ein Durchliegen.

Doppelte Nähte

Jede Naht der orthopädischen Hundebetten ist 2-fach ausgelegt. Die Nähte werden 1x gesteppt und 1x genäht. Dies gewährleistet, dass keine Naht aufreißen kann.

Stabiles Kunstleder

Das verwendete dicke Kunstleder wird seit über 20 Jahren für hochwertige Polstermöbel verwendet. Die Unterseite des Kunstleders besteht aus reiner Baumwolle.
Die Oberseite besteht aus PU und hat somit eine geschlossene Oberfläche. Flüssigkeiten können nicht in das Hundebett eindringen.

Leichtes Säubern

In der geschlossenen Oberfläche des Kunstleders können sich kein Schmutz, kein Ungeziefer, keine Haare festsetzen. Beim Säubern nur einen weichen Lappen, Wasser und Spülmittel verwenden. Zum Trocknen einfach das Hundebett mit einem Tuch trocken wischen.

Hundebettenmanufaktur

Die Produkte werden zu 100% in Deuschland hergestellt.

Handfertigung

Um die hohe Qualität der Produkte zu gewährleisten, werden sämtliche Hundebetten und Hundedecken in "handwerklicher Tradition" gefertigt.


Muskelverspannungen  - Auch bei Hunden

Genau wie der Mensch, hat auch der Hund Muskelverspannungen und Gelenkbeschwerden. Wir können uns eine neue Matratze oder sogar ein neues Bett kaufen - der Hund ist bei Arthrose, Spondylose, HD, ED oder nach einer Operation auf unsere Hilfe angewiesen.
Auch er möchte gut und schmerzfrei schlafen, also nicht auf durchgelegenen Kissen, sondern auf einem extra für ihn ausgesuchten orthopädischen Hundebett. Er soll darauf die richtige Schlafposition finden und sich entspannen.
Da der Hund bis zu 20 Stunden am Tag liegt, ausruht oder döst, muß sein Schlafplatz für langes Liegen geeignet sein. Das DoggyBed® Comfort Style Hundebett oder ein orthopädisches Hundebett Visko Compact Style sind beide mit der orthopädischen Visko-Liegefläche ausgestattet, die aus der Raumfahrt stammt.
Sie vermittelt dem Hund ein Gefühl von Schwerelosigkeit und minimiert Druckpunkte. Die Blutzirkulation verbessert sich und Druckschmerzen werden vermieden. Die Bezüge der S-XXL orthopädischen Hundebetten sind aus bewährtem, robustem Kunstleder.


Optimale Liegeflächen - Das wichtigste Detail

Bevor Sie ein orthopädisches Hundebett kaufen, sollten Sie prüfen, ob es nicht zu weich ist, denn der Hund soll ja gut aufstehen können. Die Liegefläche muß sich ergonomisch an den Hund anpassen und das Obermaterial des Bettes soll robust sein.
Ein Hundebett soll lange Jahre halten und hygienisch bleiben, weshalb der Bezug waschbar oder abwaschbar sein muß. Natürlich ist es wichtig, daß Ihr Hund das Hundebett akzeptiert und auch benutzt.
Da ein DoggyBed® orthopädisches Hundebett einen gepolsterten Rand besitzt, auf dem Ihr Hund seinen Kopf bequem ablegen kann, steigt die Akzeptanz und zudem kann das Bett über die Aussparung bequem betreten werden.
Das Hundebett darf beim Betreten oder beim Bewegen keine Geräusche machen, denn Hunde reagieren im Schlaf darauf und versetzen ihn evtl. in Stress.


Pflegeleichter Bezug - Spart Arbeitszeit

Ein Bezug aus Kunstleder ist geschmeidig und pflegeleicht, schützt somit vor Flöhen und Milben und wird es einmal schmutzig, können orthopädische Hundebetten leicht ausgewaschen werden.
Der Kunstlederbezug ist außerdem farbecht, atmungsaktiv, geruchsneutral und leicht, was die Mitnahme im Auto einfach macht.
Orthopädische Hundebetten müssen eine gute Isolation besitzen - einmal gegen die Kälte von unten und auch gegen Bodenwärme. Damit sich Ihr Hund ausstrecken kann, ist eine rechteckige Form bei orthopädischen Hundebetten zu bevorzugen.

 

Zuletzt angesehen